SV GERMANIA NEWS

Bittere Niederlage beim Bezirkstag
Der Antrag des SV Germania beim Bezirkstag auf Aufstockung der Kreisliga A um eine Mannschaft wurde mit ganz knapper Mehrheit abgelehnt. Am Ende fehlten von den 75 Vereinen die Stimmen von 2 Vereinen um in der A-Klasse zu bleiben. Unsere Argumente wegen Nichteinhaltung von Berufungsfristen und Verfahrensfehlern wurden nicht gehört. Damit müssen wir den bitteren Gang in die B-Klasse antreten.

Hardt-Cup in Durmersheim
Folgende Spiele stehen am Wochenende in Durmersheim beim Hardt-Cup an:
Samstag, 16.7. 16.00 Uhr SV Mörsch – Bietigheim
19.00 Uhr Bietigheim – Illingen
Sonntag, 17.7. 12.00 Uhr Bietigheim – Würmersheim
13.30 Uhr SV Au – Bietigheim

Kuchenplatten
Im Clubhaus können die Kuchenplatten oder Salatschüsseln vom vergangenen Wochenende abgeholt werden.

Rückblick Sportfest:
Vereins- und Freizeitturnier: Rhein-Cafe siegt und spendet Siegprämie
Mit 10 Mannschaften startete das diesjährige Vereins- und Freizeitturnier beim Sportfest. Bei anfänglich bescheidenem Wetter wurde in zwei Gruppen mit je 5 Mannschaften gespielt.

In einer sehr ausgeglichenen Gruppe A konnten sich in den letzten beiden Gruppenspielen das Rhein-Cafe und das Team RB4morgen mit je einem knappen 1:0 Sieg für das Halbfinale qualifizieren. Vorjahressieger Tradition statt Kommerz, Magna und die Superkickers 1 folgten auf den weiteren Plätzen.

Die Gruppe B wurde von den Jungs der C-Jugend, die kurzfristig für die Keschte Igel eingesprungen sind, souverän angeführt. Ein Neunmeterschießen zwischen dem 1. FC Barfuß und den Superkickers 2 musste über den Einzug ins Halbfinale entscheiden, da beide Mannschaften die Vorrunde Punkt- und Torgleich abgeschlossen hatten. Die besseren Nerven bewies hier der 1. FC Barfuß. Der TuS Badminton und die SMK komplettierten die Gruppe.

Somit kam es im 1. Halbfinale zur Neuauflage des Finals von 2014 zwischen dem Rhein Cafe und dem 1. FC Barfuß, diesmal mit dem besseren Ende für „Lollo’s Jungs“.

Das 2. Halbfinale stand ganz im Zeichen der Jugend. Das Team RB4morgen konnte sich hier gegen die C-Jugend mit 2:0 durchsetzen und folgte somit dem Rhein-Cafe ins Endspiel.

Im kleinen Finale konnte die C-Jugend ihre Halbfinalniederlage wettmachen und gewann mit 4:3 gegen den 1. FC Barfuß.
Das Endspiel ging nach einem hart umkämpften und torlosen Match ins 9m-Schießen. Mit 4:2 und somit endlich zu ihrem ersten Turniererfolg kam schließlich das Rhein-Cafe, die wiederum ihren Geldpreis traditionell der Jugend spendete.

Ein herzliches Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften sowie den Schiedsrichtern Felix Dürrschnabel, Julian Semling und Pirmin Eggenreich für den fairen und reibungslosen Turnierablauf.

Sieger Vereinsturnier 2016
Die 4 Erstplatzierten des Vereins- und Freizeitturniers