JUGEND NEWS

8. März 2016

D2 nur 2:2 gegen Rotenfels zum Rückrundenauftakt

Am Samstag spielten wir zum Rückrundenauftakt in Rotenfels. Auf dem nassen und matschigen Hartplatz war es ein schwieriges Spiel für uns. Wir nahmen gleich das Heft in die Hand. Ricco erzielte nach schöner Vorarbeit von David in der 9. Spielminute das 1:0 für uns. Er schoss eine Hereingabe von David mit links in den Winkel. In der Folgezeit erspielten wir Chancen um Chancen. Entweder Latte oder Pfosten stand im Weg oder der gute Rotenfelser Tormann hielt alles. Wir hatten viermal die Möglichkeit in Halbzeit 1 als David oder Johannes alleine auf den Torwart zuliefen. Aber sie wurden teils kläglich vergeben. Als dann Johannes kurz vor der Halbzeit das 2:0 erzielte, schien alles nach Plan zu laufen. In der 2.Halbzeit das gleiche Spiel wie in Halbzeit 1. Chancen um Chancen wurden herausgespielt aber vergeben. So kam wie es kommen musste. Rotenfels kam durch zwei Unachtsamkeiten zum 2:2 Ausgleich. Zum Schluss hatten wir die große Chance doch noch zu gewinnen. Doch Johannes schoß einen Foulelfmeter an die Latte. Also Endstand 2:2.

Fazit: Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat gut gekämpft und spielerisch war es auch in Ordnung (soweit es der Platz erlaubte). Nur die vielen Chancen (es waren mindestens 20) wurden teils kläglich vergeben. Wenn wir nur einige verwertet hätten, hätte es schon zur Halbzeit mindestens 4:0 stehen müssen. Das wollen wir am Freitag den 11.3. zuhause gegen die D1 von Iffezheim besser machen. Kopf hoch Jungs.
Es spielten: Timo – Leonard – Leon – Devran – Dario – Ricco – David – Johannes – Tom – Nico – Alfred

Ebenso holpriger Rückrundenstart der D1-Junioren

SG Bietigheim – FV Ötigheim 2:0 (2:0)
Beim ersten Rückrundenspiel fand die D1-Jugend schwer zu ihrem Spiel. Das Team kam mit der Umstellung vom Hartplatz auf den tiefen Rasenplatz überhaupt nicht zurecht und schnelles Passspiel war absolut Fehlanzeige. Hinzu kam, dass der Gegner sehr gut eingestellt war und toll verteidigte. So mühten wir uns zu einem 2:0 Pausenstand durch einen Doppelschlag (27./28.) von Lena Eichler. Lena war einer der wenigen Lichtblicke an diesem Nachmittag und verdiente sich den Titel „woman of the match“. In der zweiten Hälfte spielten wir etwas flüssiger und starteten ein Powerplay auf das gegnerische Gehäuse. Wir fanden jedoch keine Lösungen gegen die massive Gästeabwehr. Ötigheim verhinderte mit Glück und Geschick eine höhere Niederlage. Ein Torfestival blieb uns zwar vergönnt, trotzdem freuen wir uns über weitere 3 Punkte ohne Gegentor. Neben Lena verdiente sich noch Janik Walz Bestnoten.
Es spielten: Silas Mierzowski, Lena Eichler (2 Tore), Janik Walz, Manuel Linsler, Leon Grünhagen, Jonas Hauser, Daniel Linsler, Daniel Dietrich, Pierre Groneberg, Finn Gilpert und Raphael Müller.

Souveräner Schiedsrichter war Frank Hänel.

Mit einer Leistungssteigerung wollen wir nun am kommenden Wochenende den nächsten Schritt im Titelrennen machen (Samstag 12.03. um 15.15 Uhr gegen die SG Hörden).

Jugendergebnisse vom Wochenende:

SV Kuppenheim 2 – SG A1-Junioren 1:0
FV Rotenfels 2 – SG D2-Junioren 2:2
SG Weisenbach – SG C2-Junioren 1:3
SG D1-Junioren – FV Ötigheim 2:0
SG A2-Junioren – SG Sasbach 3:1

Am kommenden Wochenende stehen folgende Verbandsspiele an:

FR 11.03. SG D2-Junioren – SG Iffezheim 18:00 Uhr, BIE
SA 12.03. SG C1-Junioren – Offenburger FV 14:00 Uhr, BIE
SA 12.03. SG Greffern – SG A2-Junioren 14:00 Uhr
SA 12.03. SG Hörden – SG D1-Junioren 15:15 Uhr
SA 12.03. SG A1-Junioren – SG Rotenfels 16:45 Uhr, OET
SA 12.03. SG Sandweier – SG B1-Junioren 16:45 Uhr
SA 12.03. SpVgg Ottenau – SG B2-Junioren 16:45 Uhr

Hinweis: Da wir in dieser Saison in der A- bis C-Jugend eine Spielgemeinschaft (SG) mit Muggensturm, Elchesheim-Illingen und Ötigheim vereinbart haben, bitten wir um genaue Kenntnisnahme des jeweiligen Spielortes.