Jugend News

2. März 2016

Jugendergebnisse vom Wochenende:

SG B1-Junioren – SG Wintersdorf 2:0
SG Varnhalt – SG A2-Junioren 4:0
SG A1-Junioren – SG Lichtental 4:2

Am kommenden Wochenende stehen folgende Verbandsspiele an:

FR 04.03. SV Kuppenheim 2 – SG A1-Junioren 18:30 Uhr
SA 05.03. FV Rotenfels 2 – SG D2-Junioren 12:45 Uhr
SA 05.03. SG Weisenbach – SG C2-Junioren 14:00 Uhr
SA 05.03. SG D1-Junioren – FV Ötigheim 14:15 Uhr, BIE
SA 05.03. SpVgg. Ottenau – SG B1-Junioren 17:00 Uhr
SO 06.03. SG B2-Junioren – SV Ku‘heim 2 11:00 Uhr, OET
SO 06.03. SG A2-Junioren – SG Sasbach 13:00 Uhr, BIE

Hinweis: Da wir in dieser Saison in der A- bis C-Jugend eine Spielgemeinschaft (SG) mit Muggensturm, Elchesheim-Illingen und Ötigheim vereinbart haben, bitten wir um genaue Kenntnisnahme des jeweiligen Spielortes.

Jugendgeneralversammlung am Dienstag 08. März

Die diesjährige Jugendgeneralversammlung findet am kommenden Dienstag 08. März um 19:00 Uhr in unserem Clubhaus statt. Hierzu sind alle Jugendtrainer, Jugendspieler, Betreuer und Mitglieder des SV Bietigheim recht herzlich eingeladen.

SG B1-Junioren : SG Wintersdorf 2:0

„Hauptsache gewonnen!“ dieses Resümee zogen unisono die beiden hauptverantwortlichen Trainer nach dem Schlusspfiff. Nachdem zuvor alle verabredeten Testspiele aus diversen Gründen nicht zustande kamen, musste das erste Punktspiel nach der Winterpause gleichzeitig als Standortbestimmung für unsere Mannen herhalten. Spielerisch ist noch eine Menge Luft nach oben, doch zumindest von der Einstellung her können sich unsere Jungs nichts vorwerfen lassen. Wintersdorf igelte sich in der eigenen Hälfte ein und es gab zunächst kein Durchkommen. Ein glückliches Händchen bewies unser Trainer-Gespann mit ihren Einwechslungen, denn sowohl Simon Reiter, als auch der formstarke Martin Jung, mit einem wuchtigen Kopfballtreffer, trafen für unsere Farben. Nach diesem Wochenende erklomm unsere Mannschaft Platz 2 in der Tabelle und ist damit erster Verfolger des souveränen Tabellenführers aus Rastatt.

Für unsere SG waren am Ball: Justin Tritsch, Samuel Kleber, Nicolas Schoch, Simon Hellweg, Felix Oberle, Sebastian Bolek, Luca Krebs, Justin Weber, Luca Bechler, Mikail Özdek, Dani Zoschke, Simon Reiter (1), Martin Jung (1), Sören Straube.