GERMANIA NEWS

7. März 2016

Gemütliche Atmosphäre beim Ehrungstag

Im neu renovierten Clubhaus hatte der SV Germania zu seinem Ehrungstag eingeladen. Über 70 Personen waren der Einladung gefolgt und erlebten in gemütlicher Runde eine gelungene und harmonische Veranstaltung. Zunächst begrüßte Vorstand Ralph Dürrschnabel die Gäste und ging auch auf die ereignis-reiche und arbeitsintensive Zeit der letzten Jahre mit dem Clubhausumbau ein. Mit der neuen Akkustikdecke und der darüber liegenden Isolierung wurde ein weiterer Bauabschnitt erst vor wenigen Wochen abgeschlossen. Nach der kompletten Renovierung des Kabinen- und Sanitärtraktes in den vergangenen zwei Jahren besitzt der SV Germania Bietigheim nun wieder ein modernes und zeitgemäßes Clubhaus mit modernster Technik. Die Trainings- und Spielbe-dingungen für alle Mannschaften wurden somit weiter verbessert und sind nun vorbildlich. Ralph Dürrschnabel bedankte sich bei allen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein.

Die Ehrung für 60- und 70-jährige Mitgliedschaft nahm Ehrenvorstand Siegbert Ganz vor und er war stolz auf die vielen langjährigen und treuen Mitglieder des Sport-vereins Germania. Die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte der neue Bürger-meister Constantin Braun.

Für 70 Jahre wurden geehrt und mit einer Urkunde bedacht: Meinrad Karius, Kurt Mastel, Julius Heck, Albrecht Hartmann, Karl Enderle, Josef Mockert, Ludwig Pfaff und Rudi Rittler.

60 Jahre im Verein sind Walter Rastätter, Walter Rebel, Ludwig Kuhn, Walter Ganz und Willi Ganz.
Die weiteren Ehrungen werden in den nächsten Wochen veröffentlich.

23

Die Geehrten für 60 und 70 Jahre Mitgliedschaft:
v.l. Bürgermeister Constantin Braun, Walter Rebel, 2. Vorst. Klaus Schuster, Albrecht Hartmann, Kurt Mastel, Ehrenvorst. Siegbert Ganz, Abteilungsleiter Hermann Pfaff, Walter Rastätter, Meinrad Karius, 1. Vorst. Ralph Dürrschnabel, Karl Enderle, Julius Heck

Am Sonntag geht’s weiter

Mit einem Auswärtsspiel in Würmersheim wird die Saison in der Kreisliga A nach der Winterpause fortgesetzt. Wir stehen auf dem 13. Tabellenplatz, haben erst 15 Punkte geholt und sind noch in Abstiegsgefahr. Unser Gegner, die 2. Mannschaft des FV Würmersheim steht mit 10 Punkten auf dem vorletzten Platz. Ein ganz wichtiges Spiel also, bei dem es gleich nach dem Start um sehr viel geht. Wir benötigen unbedingt einen Sieg, damit wir die letzten 3 Teams in der Tabelle hinter uns lassen können. Spielbeginn in Würmersheim ist am Sonntag um 15 Uhr. Die Reserve ist spielfrei.

Einladung zur Generalversammlung

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
zur diesjährigen Generalversammlung möchten wir sie am Montag, 21. März 2016, um 19:30 Uhr in unser Clubhaus einladen.
Wir würden uns freuen, wenn sie der Einladung folgen könnten.

Auf der Tagesordnung stehen:
1) Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
a) und Feststellung der stimmberechtigten Anwesenden
2) Feststellung der Tagesordnung
3) Jahresberichte
a) 1. Vorsitzender
b) Jugendleiter
c) Abteilungsleiter Leichtathletik
4) Kassenbericht und Revisionsbericht der Kassenprüfer.
5) Neuwahlen
a) Wahl eines Versammlungsleiters
b) Entlastung der Vorstand u. Verwaltung
c) Wahlen
6) Wünsche und Anträge
7) Verschiedenes und Informationen
Anträge zur Generalversammlung sind schriftlich bis spätestens 18. März 2016 beim 1.Vorsitzenden Ralph Dürrschnabel, Postfach 11 20, 76467 Bietigheim einzureichen.
Vorstandschaft und Verwaltung
SV Germania Bietigheim

Die neu gestaltete Hompage………

des SV Germania Bietigheim ist frei geschaltet und unter www.svbietigheim.de erfahren Sie alle Infos zum Verein und allen Teams. Manuel Rebic hat die Homepage neu gestaltet und wir bedanken uns recht herzlich bei ihm.

Karaoke und Osterbrunch im Clubhaus

Der neue Pächter Norbert Böhm hat die Germania-Clubhaus-Gaststätte unter dem Namen „Germania-Eck“ wieder eröffnet und wartet mit einigen Neuerungen auf. So veranstaltet er am Donnerstag, 17. März ab 19Uhr einen Karaoke-Abend. Kommen Sie vorbei und zeigen Ihr Können.

Am Ostermontag, 28.03.2016 findet ein Osterbrunch ab 10 Uhr statt (15,50 € pro Peron). Um Anmeldung wird gebeten.
An folgenden Wochentagen ist Norbert und sein Team mit deutscher Küche für Sie da: Dienstag bis Freitag jeweils ab 17 Uhr, Samstags ab 14 Uhr und Sonntags nur bei den Heimspielen ab 11 Uhr. Montag ist Ruhetag. Kommen Sie vorbei und lassen sich überraschen von der neuen Atmosphäre im renovierten Clubhaus. Für Veranstaltungen und Feierlichkeiten bietet er Platz für bis zu 120 Personen und hält verschiedene Menü- und Buffet-Vorschläge bereit. Kontakt: Norbert Böhm Tel. 0172/6361233, [email protected]