Clubhaus Umbau geht weiter

Clubhaus ab 7.2 unter neuer Leitung
Ab dem 7. Februar wird der neue Pächter, Norbert Böhm, das Germania-Clubhaus unter dem Namen „Germania-Eck“ wieder eröffnen und wartet gleich mit einigen Neuerungen auf. Sozusagen als „Warm-Up“ wird er am Fasnachtsonntag erstmals die Türen öffnen und lädt alle Narren und Nicht-Fasnachter ab 15 Uhr als Treffpunkt nach den Faschingsumzügen ins Clubhaus ein. Kommen Sie vorbei und lassen sich überraschen. Der offizielle Start ist dann am Freitag, 12. Februar ab 17 Uhr und am Sonntag, 14. Februar gibt es ab 10 Uhr einen Valentinstags-Brunch.

Umbau geht weiter
Keine Ruhe haben derzeit die Verantwortlichen des SV Germania trotz der Winterpause. Die Umbauarbeiten im Clubhaus gehen weiter und momentan laufen die Isolierungsarbeiten und der Einbau einer neuen abgehängten Akustikdecke.

Bis zur Eröffnung des Clubhauses mit dem neuen Pächter am 7. Februar muss alles fertig sein und im neuen Glanz erstrahlen.

Isolierungsarbeiten im Dachstuhl
Isolierungsarbeiten im Dachstuhl
Im Clubhaus wird eine neue abgehängte Akustikdecke für einen gemütlicheren Aufenthalt eingezogen
Im Clubhaus wird eine neue abgehängte Akustikdecke für einen gemütlicheren Aufenthalt eingezogen