post

AH – INFO Turniersieg in Steinmauern

Turniersieg in Steinmauern

Freitag vor einer Woche trat die AH beim Kleinfeldturnier in Steinmauern an. Bei schönem sommerlichen Wetter nahmen 9 AH- und Freizeitmannschaften teil.

In der Vorrunde kamen wir zu 2 Siegen bei einer Niederlage gegen den Turnierfavoriten aus Ötigheim. Das reichte zum 2. Platz in unserer Gruppe und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale. Hier gewannen wir knapp gegen die „Fitness Sportlehrer“ (Lehrersportgemeinschaft).

Im 2. Halbfinale setze sich wie erwartet Ötigheim durch, so dass es im Finale zur Revanche für die Niederlage in der Vorrunde kam.

Das Endspiel war hart umkämpft. Wir gingen 2 mal in Führung, doch beide Male konnte Ötigheim ausgleichen. So musste nach diesem 2-2 Unentschieden die Entscheidung im 9-Meter-Schießen fallen. Hier machte uns Torhüter Jens Albrecht durch 2 abgewehrte Schüsse zum nicht unverdienten Turniersieger.

KW 28 2016 Gemeindeanzeiger Bietigheim SV Germania AH(1)

die Turniersieger der AH (es fehlen Frank Armbruster und Matthias Merkl)

post

Karfreitag mit Sport und Fisch im Clubhaus

Leider war uns am Karfreitag der Wettergott nicht wohl gesonnen, was uns aber nicht vom Fußball spielen abhalten konnte.
Pünktlich um 10 Uhr starteten wir mit dem Traditionsspiel gegen die Grashoppers. Endlich konnten wir auch die neuen Trikots der Firma Eismann einweihen.

In der 1. Halbzeit war die AH deutlich überlegen. Diese Überlegenheit schlug sich durch die Tore von Markus Geiselhardt (2) und Frank Armbruster auch im Ergebnis nieder. Doch so leicht wollten sich die Grashoppers nicht geschlagen geben. Sie kamen nun besser ins Spiel und konnten Mitte der 2. Halbzeit auf 1-3 verkürzen. Danach drückten die Grashoppers auf den Anschlusstreffer, doch der wollte nicht gelingen. So stand am Ende ein verdienter 3-1 der AH-Mannschaft.

Danach ging es fließend über zum gemütlichen Teil. Das Clubhaus war bis in den Abend hinein sehr gut besucht und der leckere Fisch konnte wunderbar über das schlechte Wetter hinwegtrösten.

Die AH bedankt sich bei allen Helfern die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Und insbesondere auch bei unserem neuen Clubhauswirt Norbert Böhm mit seinem Team für die tolle Zusammenarbeit.
Ein Dank geht auch an H. Zumberaj von der Firma Eismann für die neuen Trikots.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und euch alle wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

SV Germania AH(1)
die siegreiche AH-Mannschaft in den neuen Trikots von H. Zumberaj, Firma Eismann