Heimspiele Zuschauer-Erfassung

Dem SV Germania Bietigheim ist die Gesundheit seiner Gäste das Wichtigste. Aufgrund der Verordnung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes ist die Registrierung jedes einzelnen Zuschauers zu gewährleisten.

Mit der erfolgreichen Registrierung bestätigen Sie, das Hygienekonzept gelesen und verstanden zu haben sowie den Anforderungen Folge zu leisten. 

Laut Verordnung werden Ihre Daten für vier Wochen gespeichert und nach Ablauf der Frist gelöscht.

Die Ihnen zugesandte Bestätigung ist auf Verlangen in digitaler Form oder ausgedruckt vorzuzeigen.

Alternativ können Sie die Registierung auch herunterladen und ausgedruckt in die dafür vorgesehen Box auf dem Sportgelände einwerfen.

Amazon Smile Registrierung

Hallo Freunde des SV Germania Bietigheim.

Seit heute habt Ihr die Möglichkeit mit jeder Amazon Bestellung
dafür zu sorgen, dass wir 0,5% eures Umsatzes als Spende bekommen.

Was ist AmazonSmile:
AmazonSmile ist ein einfacher Weg für Kunden, mit jedem Einkauf über Amazon einer sozialen Organisation ihrer Wahl etwas Gutes zu tun – ohne zusätzliche Kosten für Kunden oder Organisationen.

Wenn Ihr uns unterstützen wollt, klickt einfach auf diesen Link

 

 

 

Ein wichtiger Auswärtsieg für unsere 1. Mannschaft

Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem frühen 1:0-Rückstand kamen unsere Jungs nach der Halbzeit besser ins Spiel und Marc Zimmermann konnte schnell den Ausgleich erzielen. Während man das Spiel dann zwischenzeitlich im Griff hatte, brachte Spielertrainer Hinh Ung die Mannschaft mit einem Doppelpack in Führung.
Nachdem einer unserer Spieler eine rote Karte aufgrund einer Notbremse erhielt, konnte Forbach nochmal auf ein 2:3 verkürzen. Trotz den Umständen und des Wetters retteten unsere Germanen den verdienten Sieg über die Zeit.
Torschützen
1:1 Marc Zimmermann
1:2 Hinh Ung
1:3 Hinh Ung

Am Samstag um 17 Uhr Heimspiel gegen Gernsbach

Jetzt kommt der nächste Gegner aus der Pokalrunde und nach Forbach haben wir auch gegen Gernsbach schon im Pokal gespielt und vor 5 Wochen einen 3:2-Heimsieg verbucht. Die Gäste sind nicht optimal gestartet, konnten am letzten Wochenende aber ein 1:1 gegen Au am Rhein erreichen. Wir müssen nach dem Erfolg in Forbach mit einem weiteren Dreier nachlegen, denn es stehen dann 2 schwere Spiel an (erneut zu Hause gegen Au und dann in Obertsrot). Hoffen wir, dass sich unsere Verletztenliste etwas lichtet und wir siegreich unser Heimspiel gestalten können. Spielbeginn ist um 17 Uhr, die Reserve beginnt um 15.15 Uhr.

100 Jahre SV Germania: SWR-4-Schlagerparty am 5.10.

Zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum des SV Germania konnten wir die SWR4-Schlagerparty nach Bietigheim holen. In der großen Festhalle heizen die Partyband Papi’s Pumpels sowie der SWR4-DJ Maik Schieber kräftig ein. Gefeiert wird am Samstag, 5. Oktober und bereits am Feiertag, 3. Oktober findet wie gewohnt das Oktoberfest mit den Schmiedbachlerchen statt. Hierzu laden wir bereits heute alle recht herzlich ein. Der Vorverkauf für die SWR4-Party hat begonnen und an folgenden Stellen können Sie sich die Karten zum Preis von 9,50 € (Abendkasse 12 €) besorgen: Clubhaus SV Germania, Raiba Südhardt, Bügerbüro Rathaus Bietigheim; Online-Tickets oder telefonisch/per WhatsApp unter 0170/6924785; oder eine E-Mail an: klaus.schuster@gmx.net

 

 

Festakt 100 Jahre SV Germania Bietigheim

Hallo Vereinsmitglieder,

gemeinsame Ziele, Werte, Leitbilder und die persönlichen Qualitäten des Einzelnen haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind und künftig immer sein möchten.
Deshalb laden wir Sie herzlich ein, um mit Ihnen unsere gemeinsame Geschichte, die in diesem Jahr 100 Jahre alt wird, zu feiern.
Unser Festakt zum 100-jährigen Jubiläum findet statt

am Sonntag, 3. Februar 2019 um 10.30 Uhr

Am Sonntag kommt RW Elchesheim 2

Eigentlich haben sich die Germanen den Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt, doch um dieses Ziel zu erreichen müssen auch die notwendigen Akzente gesetzt werden.  Mannschaftliche Aufrüstung, Sicherheit und Laufbereitschaft und auch in dieser Klasse eine notwendige taktische Vorgabe, sind Voraussetzung um auch in dieser Klasse erfolgreich zu sein. Gegen Elchesheim 2 hoffen wir auf eine in einigen Positionen veränderte Mannschaft und auf ein merklich besseres spielerisches und kämpferisches Verhalten, ansonsten werden wir  wieder nicht zu den Gewinnern zählen.  Hoffen wir, dass die Trainer für das kommende Spiel die richtigen taktischen und spielerischen Vorgaben geben können, damit wir unser Punktekonto ausgleichen können. Die Bietigheimer Fußballfreunde werden gebeten, die Mannschaft zu unterstützen. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Saisonstart

Saisonauftakt gegen Selbach

Im ersten Spiel der neuen Saison spielen wir am Sonntag um 15 Uhr gegen Türk. Selbach auf dem Sportplatz des VfB Gaggenau. Nach dem äußerst knapp verpassten Aufstieg in der Relegation gegen Sasbachwalden wollen wir nun einen erneuten Anlauf für die Kreisliga A starten. Spielertrainer Christian Arns konnte gehalten werden und ihm zur Seite wird nun Ralf Röhrig stehen, der künftig von außen die Anweisungen gibt. Den Verein verlassen haben Spielertrainer Max Turek (Neuburgweier), Torjäger Marian Dürrschnabel (Ötigheim), Christian Weber (Durmersheim) und Pascal Rickert (Sandweier).

Ansonsten ist der Stamm zusammen geblieben und es kamen einige hoffnungsvolle Talente hinzu: Phillip Eckert, Leo Kuner und Denis Sitner (eigene Jugend), Yannik Weber und Denis Rittershofer (Muggensturm), Paul Ebode (Bruchhausen), Rafael Queij-Schmid (Haueneberstein), Marco Abeska (Rastatt 04) und Bogdan Tufa (pausierte).

Mr. Oberschenkel der Jugend

Felix Koch

hat einen strammen Schuss und konnte dies vor ein paar Wochen in Steinmauern unter Beweis stellen. Beim dortigen Wettbewerb „Wer hat den härtesten Schuss“ konnte er in seiner Alterklasse (Jahrgang 2010) mit 52 km/h den ersten Platz belegen. Felix spielt in unserer F-Jugend-Mannschaft, die jeden Freitag ab 17.30 Uhr auf dem Sportplatz trainiert. Wir sagen recht herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und hoffen, dass er mit seinem harten Schuss noch viele Tore für den SV Germania erzielen wird.

Spielbericht 1. Mannschaft

Rundenabschluss mit Sieg gegen Wintersdorf

Im letzten Spiel der laufenden Runde war der SC Wintersdorf zu Gast in Bietigheim. Im Vorspiel in Wintersdorf gelang den Germanen lediglich ein knapper 1:2-Erfolg. Im Rückspiel nun in Bietigheim war bereits zur Halbzeit alles geregelt und die Germanen führten durch 3 Treffer von Baumann (3.,5. und 32. und einen Treffer von Frieböse mit 4:0 Toren. In der zweiten Halbzeit trafen noch Julian Rittler und Marian Dürrschnbael  zum Endstand von 6:1 Toren.

Das Spiel der zweiten Mannschaft fiel aus, da die Gäste keine Mannschaft stellten.